Intransparenz der Verantwortlichen des Erzbistums

Verheimlichung, Antwortlosigkeit, Verschlossenheit für Diskussionen

Beispiele für die Leitungsprinzipien im Erzbistum Berlin


Erstmals beantwortet der Erzbischof ein Schreiben

12 Monate schwieg der Hirte auf wiederholte Anfragen der Gläubigen

12 Monate vergingen, bis eine erste Reaktion auf unsere Bitten erfolgte. Auslöser war die Falschaussage des Erzbischofs in der Presse.