Petition beim Deutschen Bundestag

vom 30. Mai 2015

Gegen die Mitfinanzierung der Zerstörung des denkmalgeschützten Inneren der Kathedrale

Freunde der St. Hedwigs-Kathedrale

Initiative katholischer Christen im Erzbistum Berlin  (vertreten durch Jürgen Manderla)


Änderungen des Sachverhalts mit Schreiben vom 30.06.2015


Neue Informationen zum Sachverhalt:

Im Gespräch mit Kulturstaatsministerin, Frau Prof. Grütters, haben wir erfahren, dass eine zweistellige Mio. Eurosumme für den Umbau der St. Hedwigs-Kathedrale bereits in den Haushalt der Bundesregierung eingestellt wurde. Im Ressort der Bundesministerin Dr. Hendricks (BMUB) würde das in der Petition kritisierte schon kurzfristig umgesetzt werden können.

Die politische Einmischung in kirchliche Entscheidungsprozesse und undemokratische Bevorzugung partikularer Interessen einer Konfession würde durch zweckgebundene, einseitige finanzielle Unterstützung damit Realität werden. 

 

Download
Änderungen vom 30.06.2016 zum Sachverhalt der Petition
2015-06-30_Petition_Neue Informationen.p
Adobe Acrobat Dokument 127.9 KB